x

Hey there!

BleibGeschmeidig is your best source of fun. Share anything you find interesting, get real responses from people all over the world, and discover what makes you laugh. It´s your FunSpace in heaven.

No Account?
Register with Facebook

Mann verwandelt kahle Plattenbau-Wohnung in prunkvollen Palast

Der 67-jährige Adrian Reeman aus dem britischen Southampton wohnt im neunten Stock eines Plattenbaus. Über 30 Jahre hat er für die Möblierung seiner Wohnung gebraucht. Und das hat auch einen guten Grund. Wer ins Innere seiner Wohnung blickt, wird aus dem Staunen so schnell nicht mehr herauskommen.
  • Erstellt Carolin Dohle am 06. November 2017

Wow, was für ein Palast!

 

Betritt man die kleine Wohnung, glaubt man sich im Schloss von Versailles zu befinden! Jedes Detail entstand in emsiger Handarbeit, alles von Adrian selbst zusammengebaut und bemalt. Dabei hat Adrian keinerlei handwerkliche Erfahrung gehabt, bevor er damit anfing. 

 

 

Doch warum beschloss er, seine Wohnung so so zu gestlaten? Alles begann, als seine Frau und er 1986 die Wohnung bezogen. Die Zimmer waren grau und kahl. Die Wohnungen in einem Plattenbau sind alles andere als einladend. Also begann er in seiner Freizeit, die Wohnung Stück für Stück zu verschönern.

 

 

Dabei wusst er, dass er solange wie möglich in dieser Wohung bleiben würde. Eigentlich hat er auch gar keine Wahl: Die Wohnung müsste nach sinem Auszug aufwendig renoviert werden. Laut Adrian sei dies beinahe unmöglich. 

 

 

Ein Palast im Plattenbau. 

 

Hier im Video kannst du dir ansehen, wie Adrian's Reich im Plattenbau aussieht: 

Nächster Artikel  

Comments

Mehr aus dem Board IA