Diese Verwandlung ist ein Urknall.

 

Es war das Jahr 2006, als dieses verliebte Paar aus Russland ihr Glück mit der ganzen Welt teilen wollte. Doch schon bald nachdem ihre Hochzeitsfotos auf Facebook zu sehen waren, traf die beiden eine Flut von Hass-Kommentaren, die tief unter die Gürtellinie gingen. 

 

 

Tausende Internetnutzer amüsierten sich über das äußerliche Erscheinungsbild der beiden. So entstand der Titel der "hässlichsten Braut der Welt".  Ohne die beiden je kennengelernt zu haben, erlaubten sich unzählige Internetnutzer ein Urteil über diese beiden Menschen. Fernab vom Hass, der auf die beiden einprasselte, liebten sie sich weiterhin ungebrochen. Die vielen Dummschwätzer, die ihre Liebe als Lüge betitelten, sollten sich geirrt haben. 

 


Glaubt man dem Schönheitsideal unserer heutigen Welt, sehen weder Braut noch Bräutigam besonders gut aus.

 

Doch wie definieren wir Menschen Schönheit? Wie sieht es mit der Schönheit aus, die ein Mensch unter seiner äußeren Hülle mit sich trägt? Das verliebte Paar aus Russland zeigte echte, innere Schönheit. Die unbändige Liebe, die sie füreinander empfanden, war stärker als jeder einzelne Kommentar im Internet. 

 


 

So wie es in den sozialen Medien meist geschieht, war die Wut und der Hass schnell verflogen. Die beiden wurden in Ruhe gelassen und die neugierigen Augen der Öffentlichkeit hatten sich längst neue Opfer gesucht. Die beiden tauchten in Moskau unter und lebten ein ganz normales Leben.

 

So hätte die Geschichte enden können, wären da nicht 6 Jahre später ein paar findige Reporter auf die beiden aufmerksam geworden... 

 

 


Ein Journalist erinnerte sich an die Geschichte der beiden und versuchte, sie aufzuspüren. Was er bei seiner Recherche herausfand, war eine faustdicke Überraschung. Er schaffte es tatsächlich, die beiden zu finden. Die "hässlichste Braut der Welt" war mittlerweile ein völlig anderer Mensch...

 


Die leicht übergewichtige und burschikos wirkende Braut von damals war nicht wiederzuerkennen. Die unglaubliche Transformation, die im folgenden Bild zu sehen ist, verschlägt einem den Atem. Im Inneren war sie noch immer der gleiche, liebenswürdige Mensch. Doch ihre äußere Hülle hatte sie abgestreift und sich rundum erneuert. Sie war nun ein Supermodel. 

 

 

Wie hatte sie das angestellt? 

 

Die gesamte Arbeit an ihrem Körper hat 6 Jahre gedauert. Sie ließ sich Fett absaugen und verschrieb sich einer strengen Diät. Sie ernährte sich gesünder und ließ zudem Korrekturen an ihren Brüsten, dem Gesicht und den Haaren vornehmen. 

 

 


Ok, jetzt kommen wir zum "Warum?" 

Die vielen Hater aus dem Internet werden sich bestätigt fühlen, doch der Grund für ihren Wandel ist ein anderer als Selbstsucht. Sie tat es für ihren Ehemann. Sie wollte die Fantasie erfüllen, die er von ihr hatte, als die beiden heirateten. Sie wollte eine gutaussende Frau sein, die seiner Liebe gerecht werden konnte. 

 


Ungeachtet der Tranformation sind die beiden noch immer das süßeste Paar der Welt. Ihr Aussehen hat nichts an ihrer Beziehung geändert.

Nichtdestotrotz sollten wir alle, die wir täglich unsere Meinung über andere Menschen im Internet kundtun, einen Moment innehalten. Wir sollten uns selbst hinterfragen und uns bewusst werden, dass auch Worte, Emojis und Dislikes Menschen verletzen können. Sogar so sehr, dass sie ihr Leben komplett auf den Kopf stellen.

 

Sollten wir nicht alle Menschen so behandeln, als wären sie die schönsten der Welt? 

 

 

Quelle: publinews.gt- blic.rs